• Sie sind hier:
  • Startseite > 
  • Über uns > 
  • Projekte > 
  • Kirchberg / Jagst - Lendsiedel, Neubau Betriebshof, Landesbetrieb Gewässer

Suchfunktion

Kirchberg / Jagst - Lendsiedel, Neubau Betriebshof, Landesbetrieb Gewässer

Kirchberg Betriebshof - Die Jagst

Kirchberg Betriebshof - Rohbau

Kirchberg Betriebshof - Ansicht

Kirchberg Betriebshof - Ansicht

Kirchberg Betriebshof - Neue Halle

Fotos:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Heilbronn


 

Beschreibung

Der ursprüngliche Betriebshof - eine umgebaute und ergänzte ehemalige Schäferei mit Schafstall - war baulich und energetisch in einem schlechten Zustand. Der Sozialbereich mit Dusche und WC entsprach nicht mehr aktuellen Standards. Die Fahrzeughalle war zu niedrig für die modernen Fahrzeuge. Ein Neubau wurde notwendig.
Es entstand ein modernes Betriebsgebäude mit zeitgemäßen Sozialräumen. Eine helle und hohe Werkstatthalle bietet genug Raum für den Fahrzeug- und Maschinenpark. Die bestehende Halle wurde abgebrochen. Der ursprüngliche Schafstall wurde mit einfachen Mitteln als Lager hergerichtet und in das Ensemble integriert. Durch die Verwendung natürlicher Materialien fügt sich das Gebäude gut in die Umgebung ein. Die Holzpelletheizung, Solarpaneele und die Nutzung von Zisternenwasser als Brauchwasser unterstreichen den ökologischen Entwurfsansatz.
  
Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Heilbronn

Nutzer:
Regierungspräsidium Stuttgart, Landesbetrieb Gewässer

Projektleitung:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Heilbronn, Dipl. Ing. (FH) Gudrun Kuhn

Planung und Bauleitung:
Schukraft Architektur, Schwäbisch Hall

HLS:
Ingenieurbüro Lindner, Fichtenberg

Elektro:
Ingenieurbüro für elektronische Anlagen Volker Lok, Ludwigsburg

Statik:
Ingenieurbüro für Bauwesen Reinhard Schmidt, Gaildorf

SiGeKo:
Roland Schuhmann, Schwäbisch Hall

Gesamtbaukosten:
1,25 Mio. Euro

Bauzeit:
In zwei Abschnitten von 10/2014 bis 12/2016
 

Fußleiste