Diplom-Ingenieur/-Ingenieurin (FH/DH) oder Bachelor der Fachrichtung Elektrotechnik

 

Der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg übt die Eigentümer- und Bauherrenfunktion für die Gebäude des Landes aus. Im Spannungsfeld zwischen Ökologie, Ökonomie und Politik sind Baumaßnahmen und Sanierungen durchzuführen und der Immobilienbestand ist fachkundig und nachhaltig zu betreuen. Das Portfolio reicht vom Verwaltungsgebäude über das historische Schloss bis zum Universitätsklinikum. Für diese anspruchsvollen Aufgaben sucht der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg für das Amt Ludwigsburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/-n Diplom-Ingenieure/-in (FH/DH) oder Bachelor der Fachrichtung Elektrotechnik oder eine/-n Bewerber/-in mit vergleichbarem Abschluss

 

in Vollzeit. Dienstsitz ist Ludwigsburg.

 

Das Amt Ludwigsburg betreut sämtliche Landesliegenschaften in den Landkreisen Ludwigsburg, Esslingen, Böblingen, Rems-Murr sowie den Stadtbezirk Stuttgart-Stammheim.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig die Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung von Neubau-, Umbau-, Sanierungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen einschließlich der Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben mit ihren verwaltungsseitigen Abläufen sowie die Betreuung und Führung freiberuflich tätiger Ingenieure.

 

Sie sind ein/-e engagierte/-r Ingenieur/-in mit guten Fachkenntnissen in den Bereichen Elektro-, Informations- und Kommunikationstechnik und vorzugsweise mit beruflicher Praxis. Sie arbeiten gerne selbstständig und zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, Team- und Organisationsfähigkeit aus. Gute Kenntnisse der gängigen EDV-Programme runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem qualifizierten Team bei gutem Betriebsklima. Es besteht ein umfangreiches Fortbildungsangebot. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

 

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Die wichtigsten Details:

  • Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Dienstsitz ist Ludwigsburg.
  • Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Pirker, Tel.: 07141/9911-113, gerne zur Verfügung.
  • Weitere Informationen finden Sie unter:
    www.vba-ludwigsburg.de

Bewerbungsadresse

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15.10.2017 per Post per E-Mail an:

 

Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Amt Ludwigsburg
Frau Pirker

Karlsrplatz 5
71638 Ludwigsburg

 

E-Mail: Anja.Pirker@vbv.bwl.de

Fußleiste