Suchfunktion

Datum: 20.04.2016

Verlagerung der Hochschule in Esslingen

Kurzbeschreibung: Planungswettbewerb Campus Neue Weststadt geht in die zweite Phase.

Der Planungswettbewerb für die beabsichtigte Verlagerung des Hochschul-Campus Flandernhöhe in die Neue Weststadt von Esslingen ist in vollem Gange. Im Dezember 2015 wurde das offene zweiphasige Wettbewerbsverfahren nach den "Richtlinien für Planungswettbewerbe RPW 2013" EU-weit ausgelobt. Auslober ist das Land Baden-Württemberg vertreten durch Vermögen und Bau Amt Ludwigsburg.

Bis März konnten die Teilnehmer grundsätzliche Lösungsansätze für die anspruchsvolle Aufgabenstellung erarbeiten und ihre Ideen für den neuen Hochschulstandort einreichen. Am 19.04.2016 tagte das hochrangig besetzte Preisgericht in einer nicht-öffentlichen Sitzung. Aus dem Feld der 78 anonymisierten Wettbewerbsbeiträge wurden 20 Arbeiten für die zweite Phase ausgewählt. Diese sollen nun in der zweiten, weiterhin anonymisierten Phase vertieft bearbeitet werden. Die Preisträger unter den teilnehmenden Architekturbüros werden am Ende der zweiten Phase im Oktober ausgewählt. Dann werden die Wettbewerbsbeiträge für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ausgestellt. Ort und Öffnungszeiten werden noch bekanntgegeben.

Quelle: Vermögen und Bau Baden-Württemberg Amt Ludwigsburg

 

Fußleiste