Suchfunktion

Universität Karlsruhe, Neubau einer 24-Stunden-Bibliothek

Bild: Zentraler Eingang des Neubaus und architektonischer Auftakt des Campus

Bild: Arbeitsplätze und Freihandaufstellung im Wechsel

Bild: Lichthof als Verbindung zwischen den Geschossen
Fotos:
Thilo Mechau, Karlsruhe

  

Beschreibung

Das Gesamtkonzept zur Neuordnung des Forumbereiches wird durch den Baustein der Bibliothekserweiterung vervollständigt. Der langgestreckte Gebäuderiegel verbindet sich mit dem bestehenden Bibliotheksturm zu einer neuen Einheit und ordnet in Verbindung mit einem angrenzenden Neubau die bislang undefinierte Eingangssituation zum Campus. Als Zentrum für Information, Ausbildung und Kultur mit Zugang zu 300.000 Bänden in Freihandaufstellung und 300 neuen Leseplätzen bietet die Bibliothek ihre Leistungen künftig in einem 24-Stunden Betrieb an.

Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Karlsruhe

Projektleitung:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Karlsruhe

Planung:
Prof. Heinz Mohl, Karlsruhe

Baudurchführung:
Architekten Gaiser und Partner, Karlsruhe

Technische Ausrüstung:
Scholze Ingenieurgesellschaft, Leinfelden-Echterdingen

Tragwerksplanung:
Ingenieurgruppe Bauen, Karlsruhe

Gesamtbaukosten:
13,3 Mio. €

Bauzeit:
03/2003–01/2006 

Flyer



Fußleiste