Suchfunktion

Berufsakademie Lörrach, Umbau der ehemaligen Turnhalle zur Bibliothek (heute: Duale Hochschule Baden-Württemberg, DHBW) 

Bild: Außenansicht Bibliothek

Bild: Innenaufnahme Erdgeschoss

Bild: Innenaufnahme Obergeschoss
Fotos:
Ingeborg Lehmann, St. Märgen

  

Beschreibung

Die ehemalige Turnhalle, von der Stadt Lörrach durch das Land Baden-Württemberg erworben, konnte gut für die Bibliothek der DHBW Lörrach umgebaut werden. Die qualitätsvolle Sichtbetonfassade der ehemaligen Turnhalle sollte erhalten bleiben, um das Erscheinungsbild des Gebäudeensembles zu wahren. Durch das Einziehen einer Empore konnte die Grundfläche erheblich vergrößert werden. So war es möglich, die rund 26.000 Medien der Bibliothek unterzubringen. Entlang der nach Norden gerichteten Fassade und entlang des Luftraumes auf der Empore wurden Leseplätze für die Studierenden eingerichtet. Neben dem ruhigen Arbeiten bieten diese Arbeitsplätze einen attraktiven Blick über Lörrach bis zur Burg Rötteln. Heute bildet die Bibliothek zusammen mit dem großen Hörsaal, der Verwaltung und der Aula mit Mensa das Zentrum des Campus der DHBW Lörrach.

Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Entwurf, Planung und Bauüberwachung:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Technische Ausrüstung:
Krebser und Freyler, Teningen

Tragwerksplanung:
Mohnke Bauingenieure, Denzlingen

Gesamtbaukosten:
550.000 €

Bauzeit:
03/2006–09/2006 

Broschüre 

Fußleiste