Suchfunktion

Universität Hohenheim,
Sanierung Westflügel des Schlosses

Bild: Hörsaal
Foto 1

Bild: Flur
Foto 2

Bild: Prüfungsamt
Foto 3

Bild: Teeküche
Foto 4

Bild: Roter Flur
Foto 5

Fotos 1 und 2:
Andreas Körner, Stuttgart

Fotos 3 bis 5:
Sebastian Mang, Karlsruhe

  

Beschreibung

Der Westflügel des Schlosses wurde in Bauabschnitten für die Studierendenbetreuung und -beratung umgebaut, zwei Hörsäle wurden erneuert.

Gestalterisches Ziel ist, die teilweise hart nebeneinander stehenden Kontraste der wechselvollen Baugeschichte zu einem stimmigen Gesamtbild zusammenzuführen, entweder durch prägnantes Herausarbeiten der unterschiedlichen Formensprachen oder durch Zurücknehmen übermäßiger Komplexität, um den Raumeindruck zu beruhigen.

Für die zahlreichen Sonderräume und -funktionen wurden auf die jeweiligen Räumlichkeiten zugeschnittene Möbel und Einbauten entwickelt: Beispielsweise spezielle Beratungsstehtische, Akustikelemente, die zugleich Raumbeleuchtung und Schaukastenflächen aufnehmen und in die historische Gesamtsituation einfügen oder Informationsmöbel mit integrierten Computerterminals.

Die Hörsäle greifen die helle Farbigkeit des Klassizismus auf und verbinden sie gestalterisch über lindgrüne und blauviolette Wandfarben mit den stärkeren Farben des Studierendenbereichs.


Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim

Architekt:
vautz mang architekten bda, Stuttgart

Technische Ausrüstung:
Heizung, Lüftung, Sanitär:
Paul Gampe und Partner, Stuttgart

Elektro:
Ingenieurbüro Schwarz, Stuttgart

Tragwerksplanung:
Ingenieurbüro Bogenschütz, Stuttgart

Schadstoffentsorgung:
Geo-Aer GmbH, Stuttgart

Gesamtbaukosten: 
2,75 Mio. €

Bauzeit:
1. Bauabschnitt, Studieninformationszentrum: 
02/2006 – 10/2006

2. Bauabschnitt, Erneuerung der Hörsäle: 
08/2010 – 04/2011


Die Sanierung des Westflügels, Schloss Hohenheim wurde mit der Hugo-Häring-Auszeichnung 2011 gewürdigt. Vergeben wird diese Architektur-Auszeichnung für vorbildliches Bauen vom Landesverband Baden Württemberg des Bundes Deutscher Architekten, BDA. Ebenso erhielt diese Arbeit die Auszeichnung Beispielhaftes Bauen "Stuttgart 2007 - 2011" der Architektenkammer Baden-Württemberg.


Weitere Informationen zur Hugo-Häring-Auszeichnung
Weitere Informationen zur Auszeichnung Beispielhaftes Bauen

Fußleiste