Suchfunktion

Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten Stuttgart,
Neubau Wilhelmaschule

Bild: Wilhelmaschule, Ansicht von Westen

Bild: Wilhelmaschule, Ansicht von Osten

Bild: Wilhelmaschule, der teilbare Schulungsraum
Fotos:
Achim Birnbaum Architekturfotografie, Stuttgart

  

Beschreibung

In knapp einjähriger Bauzeit wurde im November 2011 der Neubau für die Wilhelmaschule fertig gestellt. Ganz selbstverständlich fügt sich dieses Gebäude in nächster Nachbarschaft zur denkmalgeschützten Maurischen Anlage in den Park ein. Der pavillonartige Neubau ersetzt an gleicher Stelle die Schulbaracke, in der seit her die Zooschule untergebracht war und wertet diesen Bereich architektonisch auf. Mit der Planung und Durchführung wurde das Architekturbüro Prof. Peter Cheret und Bozic Architekten von Vermögen und Bau, Amt Stuttgart beauftragt.

Herzstück des Gebäudes ist ein kleiner Vortragsraum für bis zu 120 Personen. Darin können nun Schulklassen und Kindergärten der Region Spannendes über den Zoo und den Botanischen Garten erfahren. Dieser Raum ist vielseitig nutzbar und kann in zwei gleichgroße Räume unterteilt werden. Dazu gehören Vorbereitungsräume für das Lehrpersonal und für kleinere Tiere, die für die Unterrichtszwecke benötigt werden. Das Raumangebot beinhaltet zudem die üblichen Nebenflächen, wie WC-Anlagen und Lagerräume. Das Gebäude ist nicht unterkellert, ebenerdig zugänglich und behindertengerecht gebaut. Der Außenbereich wurde so gestaltet, dass durch die Errichtung eines kleinen Hofes dort auch im Sommer einzelne Klassen betreut werden können.


Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Stuttgart

Architekt:
Professor Peter Cheret und Jelena Bozic, cheret bozic architekten, Stuttgart

Technische Ausrüstung:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Stuttgart

Tragwerksplanung:
WSP CBP Tragwerksplanung GmbH, Stuttgart

Landschaftsarchitekten, Planung Außenanlagen:
Wilhelma Zoologisch-Botanischer Garten, Stuttgart, 
Fachbereich Parkpflege

Gesamtbaukosten:
900.000 €

Bauzeit:
10/2010 – 11/2011

Der Neubau der Wilhelmaschule des Zoologisch-Botanischen Gartens Stuttgart wurde mit der Hugo-Häring-Auszeichnung 2014 gewürdigt. Vergeben wird diese Architektur-Auszeichnung für vorbildliches Bauen vom Landesverband Baden-Württemberg des Bundes Deutscher Architekten, BDA.

Weitere Informationen zur Hugo-Häring-Auszeichnung 

 

Fußleiste