Suchfunktion

Forstlicher Hauptstützpunkt Bad Wildbad-Calmbach, Neubau Betriebsgebäude

Bild: Betriebsgebäude, Nordostansicht

Bild: Betriebsgebäude, Südansicht

Bild: Aufenthaltsraum

Bild: Werkstatt
Fotos:
atelier altenkirch, Karlsruhe

  

Beschreibung

Am Hauptstützpunkt Calmbach befindet sich die zentrale Aus- und Fortbildungsstelle des Landesbetriebs Forst BW im Landkreis Calw. Das bisherige Gebäude für den Unterricht war eine desolate Behelfsbaracke aus den 1950er-Jahren, die nun durch einen Neubau ersetzt wurde. Dieses neue Betriebsgebäude ist auf dem bisherigen Parkplatz parallel zu den anderen Gebäuden des Hauptstützpunktes angeordnet. Im Erdgeschoss befinden sich die Werkstatt, Umkleide-, Sanitärräume und die Haustechnik, im Obergeschoss der Schulungsraum, die Verwaltung und der Aufenthaltsbereich mit Teeküche. Das Gebäude wurde in Holzständer- bzw. in Holztafelbauweise erstellt mit einer Außenhaut aus Holzschindeln. Es wird mit einer CO2-neutralen Holzpellets-Anlage beheizt.


Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Pforzheim

Architekt:
Baurmann.Dürr Architekten, Karlsruhe

Tragwerksplanung:
IB Lachenmann, Vaihingen a. d. Enz

Technische Ausrüstung:
Heizung, Lüftung, Sanitär: Ingenieurbüro Wieland, Rastatt
Elektro: IFL Bagusat, Haiterbach

Bauphysik
Horstmann und Berger, Altensteig

Gesamtbaukosten:
1,0 Mio. €

Bauzeit:
04/2010-12/2010

Das Projekt "Forstlicher Hauptstützpunkt Bad Wildbad-Calmbach, Neubau Betriebsgebäude" erhielt die Auszeichnung Beispielhaftes Bauen "Landkreise Calw/Freudenstadt 2010-2016" der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zur Auszeichnung Beispielhaftes Bauen
Flyer
Weitere Informationen zu Forst BW

 

Fußleiste